Summer Games Done Quick 2016 - Speedrun-Event bringt mehr als 1 Million Dollar für guten Zweck

Das Speedrun-Event Summer Games Done Quick 2016 hat insgesamt mehr als 1,29 Millionen Dollar für die Hilfsorganisation »Ärzte ohne Grenzen« eingespielt.

von Andre Linken,
11.07.2016 10:27 Uhr

Beim Stream-Event ?»Summer Games Done Quick 2016« sind mehr als 1,29 Millionen Dollar für »Ärzte ohne Grenzen« zusammengekommen. ?Beim Stream-Event ?»Summer Games Done Quick 2016« sind mehr als 1,29 Millionen Dollar für »Ärzte ohne Grenzen« zusammengekommen. ?

Vom 3. bis zum 9. Juli 2016 fand das Stream-Event »Summer Games Done Quick 2016« statt. Dabei haben bekannte Speedrunner ihr Können unter Beweis zu stellen, um möglichst viel Geld für einen guten Zweck zu sammeln - mit großem Erfolg.

Wie jetzt auch offiziell bekannt gegeben wurde, sind letztendlich etwas mehr als 1,29 Millionen Dollar zusammengekommen. Das Geld geht an die Hilfsorganisation »Ärzte ohne Grenzen« und kommt somit bedürftigen Menschen zugute.

»Summer Games Done Quick 2016« hat mit diesem Ergebnis übrigens das Vorgänger-Event Awesome Games Done Quick 2016« übertrumpfen können, das im Januar dieses Jahres stattgefunden hat.. Damals sind »nur« 1,2 Millionen Dollar zusammengekommen.

Awesome Games Done Quick 2016 - Ein Robo rockt den Charity-Marathon Awesome Games Done Quick 2016 - Ein Robo rockt den Charity-Marathon


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...