Supaboy - SNES-Handheld angekündigt - Hyperkin präsentiert Retro-Hosentaschen-Konsole

Der US-amerikanische Zubehör-Hersteller veröffentlicht im Sommer einen neuen Handheld, der alte SNES-Cartridges abspielt.

von Denise Bergert,
14.04.2011 09:02 Uhr

Zubehör-Hersteller Hyperkin hat heute sein neuestes Handheld-Projekt vorgestellt. Nach Hosentaschen-Versionen von NES und Megadrive, verhilft das Unternehmen nun Nintendos SNES zu einem Revival. Der so genannte Supaboy erscheint voraussichtlich im Sommer 2011 in den USA und kann alte SNES-Cartridges abspielen, dabei hat Hyperkin sogar die recht selten genutzten Titel mit Super-FX-Chip, wie Super Mario RPG, bedacht.

Die Hosentaschen-Konsole wiegt knapp 320 Gramm und ist mit einem 3,5 Zoll LCD-Display ausgestattet. Wer seine Kindheitserinnerungen lieber in geselliger Runde aufleben lässt, schließt den Supaboy kurzerhand an seinen Fernseher an. An zwei Steckplätzen an der Vorderseite des Handheld können zusätzliche SNES-Controller angestöpselt werden. Der integrierte Akku hält laut Hersteller-Angaben über fünf Stunden. Wann und ob der Supaboy auch in Europa zu haben sein wird, ist noch nicht bekannt.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.