Super Mario 64 - Kurios: Hacker entdecken geheime Münze, die ihr niemals einsammeln werdet

Hacker haben in Super Mario 64 eine geheime Münze aufgespürt, die ihr unmöglich einsammeln könnt - solange ihr nicht ebenfalls auf Hacks zurückgreift.

von Mirco Kämpfer,
25.10.2016 17:10 Uhr

Es gibt eine neue, unmöglich sammelbare Münze in Super Mario 64.Es gibt eine neue, unmöglich sammelbare Münze in Super Mario 64.

Wenn ihr auch zu der Sorte von Spielern gehört, die in einem Super Mario-Ableger alle Coins einsammeln, dann wird euch Super Mario 64 zur Verzweiflung treiben. Darin gibt's nämlich eine (neue) geheime Münze, die ihr unmöglich finden könnt.

Das Problem: Die Münze, die zu einer 5er-Reihe gehört, erscheint nicht in der Spielwelt, obwohl sie eigentlich vom Programmcode geladen wird. Hacker haben nun herausgefunden, dass die Umgebung der Grund dafür ist. Die Coins befinden sich nämlich auf einem Berg, wobei die fünfte Münze der Reihe unterhalb der Erdoberfläche spawnt - und aufgrund des Failsafe-Codes wieder gelöscht wird.

Folgendes Video veranschaulicht das Problem ausführlich:


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...