Super Smash Bros. Brawl - In Japan ein Verkaufserfolg

Warteschlangen beim Verkaufsstart

von Andre Linken,
02.02.2008 15:16 Uhr

Nintendo kann mit dem Verkaufsstart des Beat 'em Ups Super Smash Bros. Brawl für die Wii-Konsole mehr als zufrieden sein - zumindest in Japan. Dort erschien das Spiel am 31. Januar 2008 und schon mehrere Stunden vor Ladenöffnung bildeten sich teilweise lange Warteschlangen.

Die ersten Zahlen sind ebenfalls beachtlich: Ersten Berichten zufolge wurden bereits am ersten Verkaufstag mehr als 500.000 Exemplare von Super Smash Bros. Brawl verkauft - rekordverdächtig. Allerdings gibt es eine Schattenseite: Einige Käufer klagen über Probleme, da deren CD nicht einwandfrei gelesen werden kann. Nintendo führt dies auf verschmutze Laser der Wii zurück, die mit der Dual-Layer-Disc des Spiels Probleme erzeugen können. Nintendo bietet jedoch bereits kostenlose "Säuberungen" an.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...