Take 2 - Geschäftszahlen - Massiver Gewinn dank GTA IV

Ein Hersteller, ein Spiel: Take 2 hat ein neues GTA veröffentlicht und schon sprudeln die Gewinne.

von Christian Merkel,
05.09.2008 11:14 Uhr

Die aktuellen Finanzzahlen von Take 2 stehen ganz im Zeichen von Grand Theft Auto IV. Im dritten Quartal 2008 (Mai bis Juli bei Take 2) hat sich der Umsatz des Spieleherstellers gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt: von 206,4 Millionen US-Dollar auf 433,8 Millionen US-Dollar. Dies schlägt sich auch auf das Geschäftsergebnis aus. Während letztes Jahr noch ein Verlust von 52,1 Millionen US-Dollar zu Buche stand, steht jetzt ein Gewinn von 51,8 Millionen US-Dollar in der Bilanz. Den Gewinn drücken diverse Kosten in zweistelliger Millionenhöhe für Manager-Abfindungen und Anwaltskosten wegen der Übernahmeschlacht mit Electronic Arts.

Der Grund für den Erfolg ist eindeutig: Bis Mitte August hat Take 2 10 Millionen Exemplare von GTA IV für Konsolen verkauft. Bis November, dem Ende des Finanzjahres von Take 2, hat der Hersteller noch Midnight Club: Los Angeles, Midnight Club: LA Remix, NBA 2K9 und BioShock für die PS3 im Programm.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...