Take 2 - Geschäftszahlen - Steigender Gewinn bei sinkendem Umsatz

Der Publisher 2K Games konnte seinen Gewinn im Vergleich zum Vorjahr deutlich steigern.

von Andre Linken,
09.02.2011 14:47 Uhr

Der Publisher Take 2 Interactive hat jetzt das offizielle Geschäftsergebnis aus dem dritten Quartal des aktuellen Fiskaljahres präsentiert. Demnach sank der Umsatz zwar im Vergleich zum Vorjahr um zirka acht Prozent auf 334,25 Millionen US-Dollar, gleichzeitig konnte man jedoch auch eine Gewinnsteigerung in Höhe von sieben Prozent auf 40,85 Millionen US-Dollar verzeichnen.

Großen Anteil an diesen Zahlen hat vor allem das Western-Actionspiel Red Dead Redemption, von dem mittlerweile über acht Millionen Exemplare weltweit verkauft wurden. Auch das Sportspiel NBA 2K11 mit vier Millionen Verkäufen trug maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei. Die 2011er-Version erhielt zudem die höchste Durchschnittswertung in der Geschichte der Serie.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.