Take 2 in Schwierigkeiten

von Heiko Häusler,
07.06.2004 17:23 Uhr

Trotz des immensen Erfolgs der GTA-Serie steckt Take 2 gerade in Schwierigkeiten. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres konnten die Erwartungen nicht erfüllt werden. Auch für das zweite Quartal - die Ergebnisse werden demnächst vorgelegt - sieht es eher düster aus.
Bei Take 2 setzt man vor allem auf einen Umsatzbelebung durch den Launch von GTA: San Andreas im Oktober. Diese Hoffnung wird sich wohl erfüllen, zeigt aber auch die starke Abhängigkeit der Firma vom Erfolg der Serie. Analysten sehen Take 2 als Übernahmekandidat, sollte San Andreas nicht so einschlagen, wie erwartet.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.