Take-Two: BioShock bald MMO? - Neue Pläne für BioShock und Civilization

Publisher hat offenbar Großes mit den erfolgreichen Franchises vor.

von Daniel Feith,
27.03.2008 12:51 Uhr

Der Erfolg von BioShock hat Publisher Take-Two offenbar inspiriert die Franchise weiter auszubauen - in allen erdenklichen Vertriebswegen. Wie aus einer Präsentation (siehe Screenshot) von Take-Two-Chef Strauss Zelnick hervorgeht, sieht der Publisher enormes Potential für Adaptionen des Spiels in verschiedenen Sparten.

Mögliche Geschäftsfelder der Marke BioShock sieht Take-Two demnach beim Massively Multiplayer Online Gaming (MMOG), im Mobile Gaming-Sektor und in der Verwertung als Film bzw. DVD.

MMOG-Fans dürfen sich ausserdem über Pläne seitens Take-Two freuen, die erfolgreiche und beliebte Rundenstrategieserie Civilization zu einem Multiplayer-Onlinespiel zu machen. Konkretere Informationen über einzelne geplante Titel liegen leider noch nicht vor. Die Aussicht auf eine von Online-Spieler bevölkerte Unterwasserstadt Rapture lassen aber auf Großes hoffen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...