Tangentlemen - Neues Studio der Tomb-Raider- und Call-of-Duty-Entwickler

Einige ehemalige Mitarbeiter von Crystal Dynamics und Infinity Ward haben das neue Studio Tangentlemen gegründet. Dort entsteht derzeit ein Horrorspiel mit dem Projektnamen »Daedalus«.

von Andre Linken,
18.03.2014 12:13 Uhr

Einige ehemalige Call-of-Duty-Entwickler arbeiten jetzt bei Tangentlemen an einem Horrorspiel mit dem Namen Daedalus.Einige ehemalige Call-of-Duty-Entwickler arbeiten jetzt bei Tangentlemen an einem Horrorspiel mit dem Namen Daedalus.

Einige Branchenveteranen haben jetzt gemeinsam das neue Entwicklerstudio Tangentlemen mit Sitz in Kalifornien gegründet.

Wie aus einem Bericht des Magazins Gamesindustry.biz hervorgeht, steht das Studio unter der Leitung von Tony Gard, der bei Crystal Dynamics unter anderem am ersten Tomb Raider gearbeitet hat. Die Rolle des »Creative Director« übernimmt Cory Davis, der unter anderem an dem Third-Person-Shooter Spec Ops: The Line mitgewirkt hat.

Auch das restliche Team besteht zum größten Teil aus erfahrenen Leuten. So stehen beispielsweise sowohl Rick Smith als auch John Garcia-Shelton auf dem Lohnzettel von Tangentlemen, die beide bei Infinity Ward gearbeitet haben. Dort waren sie unter anderem an der Shooter-Serie Call of Duty beteiligt. Smith war zudem auch für einige Zeit bei Respawn Entertainment (Titanfall) beschäftigt.

Derzeit arbeitet das neue Studio an einem noch nicht näher definierten Horrorspiel mit dem Projektnamen »Daedalus«. Allerdings befindet sich das Spiel momentan noch in einer recht frühen Konzeptphase. Weitere Informationen sollen in Kürze folgen.

Spec Ops: The Line - Screenshots ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.