The Beatles: Rock Band - DLC - Veröffentlichung neuer Alben ungewiss

Die Veröffentlichung neuer herunterladbarer Alben für das Musikspiel The Beatles: Rock Band ist noch ungewiss. Laut Entwickler Harmonix wolle man erst die Verkäufe bisheriger DLCs abwarten.

von Peter Smits,
11.10.2009 14:36 Uhr

Die Veröffentlichung weiterer herunterladbarer Alben für das Musikspiel The Beatles: Rock Band ist nicht gesichert. Laut dem PR-Manager von Entwickler Harmonix, John Drake, wolle man erst den Erfolg des Spiels und der bereits veröffentlichten herunterladbaren Inhalte (DLCs) abwarten.

Der Internetseite thebbps.com sagte Drake: "Jedes Mal, wenn wir einen neuen Song machen, ist das nicht so wie bei den anderen Rock Band Spielen. Dort warten wir einfach auf die Master-Versionen und bauen sie in das Spiel ein. Bei The Beatles: Rock Band ist es, als wenn wir unsere Leute direkt zur Abbey Road schicken und die originale Aufnahme benutzen müssen. Das kostet tausende von Dollar. Wir warten erst ab, wie sich unsere Sachen verkaufen. Wir warten ab, wie die bisherigen Alben ankommen. Wenn sie sich verkaufen, werden wir sehr viel mehr davon veröffentlichen."

Dass so eine Aussage erst jetzt gemacht wird, ist etwas merkwürdig. Immerhin ist mittlerweile bestätigt, dass The Beatles: Rock Band die Erwartungen sogar übertroffen hat. Außerdem ist das herunterladbare Lied »All You Need is Love« das bisher am schnellsten verkaufte Lied von allen bisher veröffentlichten Rock Band-DLCs.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...