Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

The Beatles: Rock Band - Vorschau für Xbox 360, PlayStation 3 und Wii

Auf einem Electronic Arts-Event konnten wir Harmonix Spiel um die Fab Four probespielen und waren begeistert.

von Daniel Feith,
21.07.2009 16:00 Uhr

» Neue Screenshots zu The Beatles: Rock Band anschauen

Die virtuellen Beatles bei der Ed Sullivan ShowDie virtuellen Beatles bei der Ed Sullivan Show

Die Ferien hatte sich Van Toffler, Chef von MTV Games, verdient. Soeben hatte sich der Publisher die erfolgreichen Guitar Hero-Macher Harmonix einverleibt und blickte einer rosigen Zukunft voller potentieller Musikspiel-Hits entgegen. Zufälligerweise traf Toffler in jenem Urlaub auf Olivia und Dhani Harrison, Witwe und Sohn des Beatles-Gitarristen George Harrison. Im Gespräch entpuppte sich Dhani Harrison als großer Guitar Hero-Fan und schlug vor ein Spiel zu machen, bei dem man nicht nur Gitarre sondern auch andere Instrumente spielen könne -- nicht ahnend, dass MTV mit Rock Band bereits genau so ein Spiel plante. Folgen hatte die Begegnung trotzdem, legte sie doch den Grundstein zur Entwicklung des neuen Harmonix-Titels The Beatles: Rock Band. Ob die Kollaboration zwischen den Verwaltern des Beatles-Nachlasses und Harmonix gelungen ist, konnten wir bei einer Anspiel-Session in München herausfinden.

» Trailer zu The Beatles: Rock Band anschauen

Die Harmonix-Band in Aktion beim Event in MünchenDie Harmonix-Band in Aktion beim Event in München

Insgesamt zehn Songs aus allen Schaffensperioden der Beatles waren in der uns vorliegenden Xbox 360-Version spielbar, von »I Saw Her Standing There« bis »Here Comes the Sun«. Auszüge aus den Songs könnt ihr im neuen Trailer zu The Beatles: Rock Band sehen. Die Hintergrundanimationen mit den virtuellen Abbildern der Beatles wirken unglaublich liebevoll. Die recht comichaften Charaktere führen die Songs im jeweils zeitlich passenden Rahmen auf. So spielt ihr das Frühwerk der Beatles im Liverpooler Cavern Club, später in der Ed Sullivan-Showkulisse und im New Yorker Shea-Stadium. Der Mitarbeit der Familie Harrison, Lennon-Witwe Yoko Ono sowie den noch lebenden Beatles Paul McCartney und Ringo Starr ist es zu verdanken, dass sich die Spielfiguren exakt so bewegen wie ihre realen Vorbilder. Wer schon einmal Videoaufnahmen der Beatles gesehen hat, wird McCartneys linkisches Zappeln sowie Ringo Starrs typisches Schlagzeugspiel sofort wieder erkennen.

1 von 5

nächste Seite



Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...