The Darkness 2 - Skill-System soll Wiederspielwert erhöhen

In dem Ego-Shooter The Darkness 2 schaltet man mithilfe von Erfahrungspunkten zahlreiche Fertigkeiten frei. Dies soll mehrmaliges Durchspielen interessant machen.

von Andre Linken,
10.10.2011 18:27 Uhr

Der Ego-Shooter The Darkness 2 wird ein Skill-System mitsamt zahlreicher Fertigkeiten bieten. Dies geht aus einem Bericht des Magazins Shacknews hervor. Demnach erhält der Spieler für das Töten von Feinden Erfahrungspunkte. Dabei hängt die Menge der Punkte davon ab, in welcher Art und Weise man die Widersacher zur Strecke bringt. Tötet man einen Feind durch einen Nahkampfangriff, erhält man deutlich mehr Punkte als bei einem Kopfschuss aus sicherer Distanz.

Mithilfe der gesammelten Punkte schaltet man schrittweise neue Fähigkeiten in einem sich verzweigenden Talentbaum frei. So gibt es beispielsweise eine Rüstung, die sich in der Dunkelheit aktiviert. Auf diese Weise kann der Hauptcharakter Jackie mehr Schaden einstecken, wenn er sich nicht im Licht bewegt.

Dem Bericht zufolge ist die Anzahl der Talente dermaßen groß, dass ein einmaliges Durchspielen nicht ausreichen wird, um sämtliche Fähigkeiten freischalten zu können. Hierbei kommt die »New Game Plus«-Funktion zum Einsatz. Diese ermöglicht ein mehrmaliges Durchspielen mit einer kontinuierlicher Verbesserung der Fähigkeiten.

The Darkness 2 erscheint nach derzeitigen Planungen hier zu Lande am 10. Februar 2012.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.