The Darkness - Nachfolger "wieder" bestätigt - Starbreeze Studios nicht an Bord

Publisher kündigt erneut die Entwicklung von The Darkness 2 an. Unklar ist, wer das Spiel programmiert

von Daniel Feith,
28.07.2009 13:21 Uhr

Der Publisher Top Cow wird nicht müde einen Nachfolger für The Darkness anzukündigen. Wie bereits bei der New York Comic Con im April 2008 bestätigte das Unternehmen auf der kürzlich zu Ende gegangenen Comic Con in San Diego abermals, dass The Darkness einen zweiten Teil erhalten werde.

Allerdings ist immer noch nicht klar, welches Entwicklerstudio hinter The Darkness 2 steckt. Die schwedischen Starbreeze Studios, Entwickler des Vorgängers, sind es jedenfalls nicht. Starbreeze entwickelt derzeit neben einem neuen Spiel mit Jason Bourne-Lizenz einen weiteren geheimen Titel für Electronic Arts. Gerüchte besagen, EA wolle mit Starbreeze die Syndicate-Lizenz neu beleben.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.