The Division - Ubisoft stellt klar: PC-Version nicht von Konsolen ausgebremst

Der französische Entwickler und Publisher Ubisoft hat in einer Stellungnahme auf die aktuell geführte Debatte um eine Ausbremsung der PC-Version von The Division durch die Konsolen-Ableger reagiert - und die Spekulationen zurückgewiesen.

von Tobias Ritter,
09.02.2016 08:56 Uhr

Ubisoft hat dementiert, dass die PC-Version von The Division zugunsten der Konsolenableger des Spiels zurückgehalten wurde.Ubisoft hat dementiert, dass die PC-Version von The Division zugunsten der Konsolenableger des Spiels zurückgehalten wurde.

Mit seiner Andeutung, die PC-Version von The Division habe aus Rücksicht auf die Konsolenspieler nicht ihr volles Potenzial entfalten können, hat einer der Entwickler des Spiels kürzlich für reichlich Unruhe innerhalb der PC-Gaming-Community gesorgt. Nun versucht sich der Publisher Ubisoft an Schadensbegrenzung.

In einer Stellungnahme gegenüber der englischsprachigen Webseite PC Invasion deutet das französische Unternehmen an, dass die betreffende Aussage von den Spielern lediglich falsch aufgefasst wurde. Es sei definitiv nicht der Fall, dass man die PC-Version von The Division in irgendeiner Form zurückgehalten habe. Ganz im Gegenteil sei das Spiel von Anfang an und von Grund auf für den PC entwickelt worden:

"Es ist unserer Aufmerksamkeit nicht entgangen, dass eine Aussage eines unserer Angestellten von der Community so aufgefasst wurde, dass er eine »Zurückhaltung« der PC-Version von The Division habe implizieren wollen. Das entspricht aber ganz einfach nicht den Tatsachen. Von Anfang an wurde die PC-Version von Grund auf neu entwickelt und wir sind zuversichtlich, dass die Spieler das Spiel und die Features der PC-Version mögen werden. "

Dabei beruft sich Ubisoft insbesondere auf die Rückmeldungen der PC-Spieler auf den kürzlich abgehaltenen Beta-Test zu The Division, die offenbar größtenteils positiv ausgefallen sind.

Auslöser der Debatte war die offensichtlich etwas unbedachte Äußerung eines Ubisoft-Mitarbeiters, dass es unfair sei, zu große Unterschiede zwischen den Konsolen-Versionen von The Division und dem PC-Ableger zu etablieren. Allerdings hob der Entwickler dabei auch die vielen zusätzlichen Einstellungsmöglichkeiten und Optionen der PC-Version hervor.

The Division erscheint am 8. März 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4. Im Vorfeld wird es voraussichtlich noch einen Open-Beta-Test geben.

Alle 95 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...