The Division - Schwerwiegender Exploit könnte PvP-Balance zerstören

In der Open-Beta haben die Spieler einen Exploit entdeckt, der vor allem in der PvP-Region »Dark Zone« einen großen Vorteil verschaffen kann. Ein Video zeigt anhand von Gameplay-Szenen den »Air Walk« und dessen Auswirkungen.

von Andre Linken,
24.02.2016 08:17 Uhr

Am vergangenen Montag ging die Open-Beta des Online-Shooters The Division zu Ende. Bis zum finalen Release des Spiels am 8. März 2016 haben die Entwickler noch Zeit, um verbleibende Bugs zu beseitigen. Das ist auch dringend notwendig, wie ein just veröffentlichtes Video beweist.

Mehrere Spieler haben während der Open-Beta einen Exploit in The Division entdeckt, der vor allem auf das PvP-Balancing in der »Dark Zone« verheerende Auswirkungen haben könnte. Demnach war es in der Beta-Version durch einen Trick möglich, mit dem Spielcharakter durch die Luft zu laufen. Auf diese Weise konnten die Spieler nicht nur zeitsparende Abkürzungen in der Stadt nehmen, sondern sich auch in der »Dark Zone« einen großen Vorteil verschaffen.

Ebenfalls lesenswert: The Division - Beta stellt Destiny in den Schatten

Wir gehen jedoch stark davon aus, dass die Entwickler von Ubisoft Massive diesen Fehler bis zum Release auf jeden Fall entfernen werden - spätestens nach dem Anblick des Videos. Das findet ihr übrigens oberhalb dieser Meldung.

The Division - Launch-Trailer zur Open-Beta The Division - Launch-Trailer zur Open-Beta

Alle 95 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...