The Division - Serverwartung abgebrochen, Patch kommt doch später

Massive hatte heute fünf Stunden Serverwartung geplant, um unter anderem den Challenge-Modus für Klarer Himmel aufzuspielen. Daraus wird erst einmal nichts.

von Mirco Kämpfer,
02.06.2016 10:04 Uhr

Serverdown: Division-Fans müssen sich heute länger gedulden.Serverdown: Division-Fans müssen sich heute länger gedulden.

Update (2.6. um 11.40 Uhr): Wie Massive im offiziellen Ubisoft-Forum bekannt gab, sind beim Aufspielen des Patches Probleme aufgetreten. Daher wird die Serverwartung um 12:00 Uhr und somit früher als gedacht abgeschlossen - der Patch sowie der Challenge-Modus für den Übergriff Klarer Himmel verspäten sich dadurch allerdings. Weitere Informationen sollen folgen.

Originalmeldung: Bei The Division finden heute am 2. Juni 2016 verlängerte Wartungsarbeiten statt - insgesamt fünf Stunden bleiben die Server abgeschaltet. Von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr spielt Massive diverse Hotfixes auf, und vermutlich auch den lang erwarteten Challenge-Modus für den Incursion Klarer Himmel.

Ob der Challenge-Modus tatsächlich heute kommt, ist noch unklar. Zum Release von Patch 1.2 hieß es am 24. Mai noch »In einer Woche« - das wäre eigentlich vergangenen Dienstag gewesen. Die Zeichen stehen dafür gut, dass heute der besonders knackige Schwierigkeitsgrad für den zweiten Übergriff nachgeliefert wird - zumal Massive bereits auf Twitter Andeutungen machte.

Fest steht: Die Entwickler wollen das Problem mit dem fehlerhaften Reset der hochrangigen Ziele (HVT) beheben. Auch einen Bug in der DZ06 der Dark Zone wollen sie ausmerzen.

Sollte es Neuigkeiten und einen konkreten Changelog geben, erfahrt ihr es bei uns.

Alle 95 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...