The Elder Scrolls 5: Skyrim - PS3-Besitzer klagen über Lag-Probleme

Hat die Speicher-Datei eine bestimmte Größe überschritten, wird Bethesdas Rollenspiel-Blockbuster auf manchen PS3-Konsolen unspielbar.

von Denise Bergert,
18.11.2011 10:31 Uhr

Einige PS3-Besitzer kämpfen mit Lag-Problemen in Skyrim.Einige PS3-Besitzer kämpfen mit Lag-Problemen in Skyrim.

Nach dem Release von The Elder Scrolls 5: Skyrim vor knapp einer Woche, wurden in den vergangenen Tagen einige Bugs im Spiel deutlich. Ein ganz besonderes Problem scheint dabei nur PlayStation-3-Besitzer zu betreffen. Wie in den offiziellen Foren von Publisher Bethesda zu lesen ist, kämpfen zahlreiche Fans mit Lags im Rollenspiel.

Die Ursache scheint in der Save-Datei von Skyrim zu liegen. Hat diese die kritische Größe von fünf bis sechs MegaByte überschritten, treten auf einigen PlayStation-3-Geräten massive Lags auf, die eine Interaktion mit NPCs oder das Vorankommen in Quests nahezu unmöglich machen.

Das Problem kann mit kleine Kniffen eingedämmt werden. So können die Lags mit einem Konsolen-Neustart etwa für eine Stunde unterbunden werden. Es ist ebenfalls hilfreich, die Autosave-Funktion zu deaktivieren. Bethesda hatte Anfang der Woche bereits einen Patch angekündigt, der derartige Bugs beheben soll.

Alle 210 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...