The Elder Scrolls: Arena - Mobile-Version kommt doch nicht (Update)

Plant Bethesda/Zenimax, den Urvater der Elder-Scrolls-Reihe, Elder Scrolls: Arena auf Tablet-PCs und Smartphones zu veröffentlichen? Indizien wiesen darauf hin, stellten sich aber als Irrtum heraus.

von Christian Weigel,
15.04.2013 16:20 Uhr

Das Box-Cover von The Elder Scrolls: Arena ist ein schönes Sammelsurium von Rollenspielklischees.Das Box-Cover von The Elder Scrolls: Arena ist ein schönes Sammelsurium von Rollenspielklischees.

Update vom 16. April 2013: Es wird keine Mobile-Version von The Elder Scrolls: Arena eben. Der Eintrag bei der australischen Spieleeinstufungs-Behörde ist ein Irrtum - Bethesda/Zenimax stellten die Situation auf Anfrage vonGamespotklar: »Es handelt sich um den Rating-Eintrag für die ursprüngliche PC-Version von damals, und statt Multiplattform müsste es einfach in der Kategorie PC eingeordnet sein. Bethesda/Zenimax haben die Behörde gebeten, den Eintrag in ihrer Online-Datenbank entsprechend zu korrigieren.

Ursprüngliche Meldung: Auf der Homepage der australischen Spieleeinstufungs-Behörde ist ein Multiplattformtitel von Bethesda/Zenimax namens The Elder Scrolls: Arena aufgetaucht und wegen moderater Fantasy-Gewalt mit dem Siegel »M« bewertet worden. Die Klassifikation fand am 9. April 2013 statt - wann mit einem Release zu rechnen ist, ist nicht bekannt.

The Elder Scrolls: Arena war 1994 der erste Teil der Elder-Scrolls-Reihe, noch vor TES: Daggerfall, TES: Morrowind, TES: Oblivion und dem aktuellen Vertreter, TES: Skyrim.

Da die PC-Version von TES: Arena mittlerweile auf der offiziellen Webseite kostenlos heruntergeladen und gespielt werden kann, dürfte es sich bei dem erwähnten Multiplattform-Titel vermutlich um eine Touchscreen-Ausgabe handeln. Möglich ist natürlich auch, dass Bethesda/Zenimax ihren Klassiker auf Xbox Live Arcade oder dem PlayStation Network veröffentlichen wollen.

Ob und wie sich das sehr in die Jahre gekommene Arena auf modernen Touchscreen-Geräten spielt, bleibt abzuwarten.

The Elder Scrolls: Arena, der erste Teil der Rollenspiel-Reihe, deren jüngsten Sproß das nordisch angehauchte Skyrim darstellt, kann mit moderner Grafik keinesfalls mithalten, sah aber auch schon zum Release 1994 altbacken aus.The Elder Scrolls: Arena, der erste Teil der Rollenspiel-Reihe, deren jüngsten Sproß das nordisch angehauchte Skyrim darstellt, kann mit moderner Grafik keinesfalls mithalten, sah aber auch schon zum Release 1994 altbacken aus.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...