The Elder Scrolls Online - ESRB erteilt ein M-Rating: Freigabe ab 17 Jahren

Das Entertainment Software Rating Board (ESRB) hat The Elder Scrolls Online in den USA ein M-Rating erteilt.

von Onlinewelten Redaktion ,
23.01.2014 16:26 Uhr

The Elder Scrolls Online wurde in den USA ab einem Alter von 17 Jahren freigegeben.The Elder Scrolls Online wurde in den USA ab einem Alter von 17 Jahren freigegeben.

Wie ZeniMax Online und Bethesda auf der englischsprachigen Facebook-Fanseite zu The Elder Scrolls Online (ESO) bekannt geben, hat das Entertainment Software Rating Board (ESRB) dem Online-Rollenspiel in den USA ein M-Rating erteilt. Der Titel ist demnach in Nordamerika für Spieler ab 17 Jahren freigegeben. In Europa erhielt ESO eine PEGI-16-Einstufung - für Deutschland gab die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) das Spiel ab 16 Jahren frei.

In einer Stellungnahme geben die beiden Unternehmen nun bekannt, dass sie mit der M-Einstufung nicht unbedingt einverstanden seien. Dennoch stellen ZeniMax und Bethesda die Wertung nicht in Frage und fügen sich der Alterseinstufung. Um eine andere Einstufung zu erhalten müsse man die Spielinhalte anpassen und ändern, und das möchte man derzeit offenbar vermeiden.

Webseiten, Trailer und anderes Material zum Spiel werden fortan mit den Alterseinstufungen ausgestattet und freigeben.

The Elder Scrolls Online - Gameplay-Trailer zum Gruppenspiel The Elder Scrolls Online - Gameplay-Trailer zum Gruppenspiel


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...