The Elder Scrolls Online - Spieler können bald eigene Häuser besitzen

The Elder Scrolls Online-Spieler dürfen ab 2017 in ihre eigenen vier Wände einziehen. Dies versprach Game Director Matt Firor in einem kürzlichen Interview.

von Christopher Krizsak,
10.10.2016 09:41 Uhr

The Elder Scrolls Online lässt euch bald eigene Häuser erwerbenThe Elder Scrolls Online lässt euch bald eigene Häuser erwerben

Zenimax Online Studios hat angekündigt, The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited schon bald mit einem heiß gewünschten Feature auszustatten. Im Gespräch mit Geoff Keighley verriet Game Director Matt Firor von den Plänen, den Spielern im kommenden Jahr zu ermöglichen, ihre eigenen Häuser im MMO zu erwerben. (via GameSlice)

Im Detail sprach Firor darüber, dass die Spieler hierzu zunächst eine Quest absolvieren müssen, bei der als Belohnung ein erstes kostenloses Appartement winkt. Wer später in eine komfortablere Wohnung umziehen möchte, kann sich danach auch größere Häuser mit dem spielinternen Gold zulegen. Auch wird es möglich sein, mehr als ein Haus zu besitzen. Besonders interessant an den Spieler-Behausungen in The Elder Scrolls Online ist, dass diese an den Account gekoppelt sind, womit ihr diese auch mit mehreren eurer Charaktere nutzen könnt.

Jede Rasse bekommt ihre eigenen Häuser als kleine, mittlere und große Bauwerke spendiert, die sich in Austattung und Architektur grundlegend voneinander unterscheiden. So leben die Nords in rustikalen Behausungen, wie wir sie etwa aus Skyrim kennen, während die Häuser der waldliebenden Bosmer mit den Bäumen zu verschmelzen scheinen. Insgesamt sind zunächst 30 verschiedene Häuser geplant.

Außerdem verspricht Firor, dass die Spieler das Mobiliar ihrer Wohnungen selbst herstellen und auch an andere Spieler verkaufen können. Eurer Berufung als IKEA-Elf steht also nichts mehr im Wege. Insgesamt soll es mehrere hundert Deko-Gegenstände geben, mit denen die eigene Wohnung nach Gutdünken eingerichtet werden darf.

Wann das Housing-Feature für The Elder Scrolls Online verfügbar sein wird, dazu wollte Matt Firor jedoch nichts Genaues sagen. Auf jeden Fall sollen die Spieler aber erst 2017 in ihre eigenen vier Wände einziehen können.

The Elder Scrolls Online: Orsinium - Test-Video zur Tamriel-Unlimited-Erweiterung The Elder Scrolls Online: Orsinium - Test-Video zur Tamriel-Unlimited-Erweiterung


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...