The Last Guardian - The Puppeteer und Knack haben derzeit eine höhre Priorität

Der Entwickler Team Ico setzt seine Prioritäten derzeit auf die beiden Spiele The Puppeteer und Knack. Aus diesem Grund muss das Action-Adventure The Last Guardian derzeit etwas zurückstecken.

von Andre Linken,
22.08.2013 11:51 Uhr

The Last Guardian hat derzeit keine hohe Priorität.The Last Guardian hat derzeit keine hohe Priorität.

Einige Fans haben darauf gehofft, dass Sony bei seiner gamescom-Pressekonferenz unter anderem auch das Action-Adventure The Last Guardian zeigen würde. Doch dem war nicht so. Und wahrscheinlich wird es rund um dieses Spiel in der näheren Zukunft auch weiterhin relativ ruhig bleiben.

Wie Fumito Ueda von dem Entwicklerstudio Team Ico jetzt gegenüber dem Magazin Famitsu erklärte, haben sowohl das Jump&Run The Puppeteer als auch Action-Adventure Knack derzeit eine höhere Priorität bei der Entwicklung. Demnach muss The Last Guardian etwas zurückstecken. Komplett eingestellt wurden die Arbeiten allerdings bisher definitiv noch nicht.

Zuletzt war es um The Last Guardian, das erstmals 2009 für PS3 angekündigt worden war, etwas still geworden. Sony-USA-Chef Jack Tretton hatte sogar angekündigt, dass seine Firma dem Spiel eine kreative Pause beschert hätte. Nach der offiziellen Ankündigung der PS4 ist es unwahrscheinlich, dass The Last Guardian nur als PS3-Spiel erscheinen wird.

Alle 72 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...