The Last of Us - Patch ersetzt schlüpfrige Telefonnummer, verbessert Multiplayer

Der Patch 1.02 zum Action-Adventure The Last of Us behebt einige Probleme im Mehrspieler-Modus und verändert eine Textur, die für Kontroversen sorgte.

von Daniel Feith,
01.07.2013 14:58 Uhr

The Last of Us - Die meisten Änderungen bringt der Patch 1.02 im Mehrspieler-ModusThe Last of Us - Die meisten Änderungen bringt der Patch 1.02 im Mehrspieler-Modus

Zum Survival-Spiel The Last of Us für die PlayStation 3 steht das Update 1.02 zum Download zur Verfügug. Der Patch fixt vor allem einige Fehler im Multiplayer-Modus (Host-Migration, Abstürze, Kamera) und passt einige Kleinigkeiten wie die Wahlzeit bei der Match-Auswahl an.

Im Einzelspieler-Modus gibt es nur eine einzige Änderung. Eine Telefonnummer, die auf einem Schwarzen Brett im Spiel zu sehen war, wurde gegen eine andere ausgetauscht. Der Grund: Die ursprüngliche Nummer gab es wirklich. Rufte man dort an, landete man allerdings bei einer schlüpfrigen Hotline. Dies führte in den USA zu einer kleinen Kontroverse. Entwickler Naughty Dog lenkte ein und tauschte die Nummer jetzt aus.

Die kompletten Patch-Notes findet ihr auf der offiziellen Seite.

The Last of Us - Test-Video zum PS3-exklusiven Endzeit-Drama The Last of Us - Test-Video zum PS3-exklusiven Endzeit-Drama


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...