The Last of Us - Letzter Season Pass-DLC führt neuen Schwierigkeitsgrad ein

Neben diversen weiteren Inhalten für den Mehrspielermodus des Action-Adventures The Last of Us, soll der nächste und letzte DLC im Rahmen des Season Pass auch einen neuen Schwierigkeitsgrad für den Singleplayer liefern.

von Sebastian Klix,
02.03.2014 15:54 Uhr

Fans bekommen mit dem nächsten DLC für The Last of Us in Form eines weiteren Schwierigkeitsgrades wohl noch einmal eine Herausforderung geboten.Fans bekommen mit dem nächsten DLC für The Last of Us in Form eines weiteren Schwierigkeitsgrades wohl noch einmal eine Herausforderung geboten.

Von »Easy« bis »Survivor« bietet das Action-Adventure The Last of Us derzeit vier Schwierigkeitsgrade für die Einzelspieler-Kampagne. Mit dem nächsten und gleichzeitig letzten DLC im Rahmen des Season Pass wird sich demnächst aber noch ein fünfter hinzugesellen um Anreiz zu liefern, das Endzeit-Abenteuer noch einmal von vorne anzufangen.

Was genau der neue Schwierigkeitsgrad verändern wird, ist allerdings noch nicht bekannt. So entfernt bereits »Survivor« etwa einige Elemente aus dem Spiel, wie etwa die »Lauschen«-Fähigkeit, die es Joel erlaubt, durch Wände zu sehen.

Natürlich wird dies aber nicht der einzige Inhalt der letzten Erweiterung sein. Der DLC soll darüber hinaus auch neue Karten, Waffen und Skills für den Mehrspielermodus liefern, wie Entwickler Naughty Dog auf seiner offiziellen Website erklärt.

Wann der DLC erscheint, ist hingegen noch völlig offen - genauso wie die Frage, ob sich der zusätzliche Schwierigkeitsgrad auch irgendwie einzeln erwerben lässt.

» Zum Test des Singleplayer-DLC Left Behind für The Last of Us auf GamePro.de

The Last of Us: Left Behind - Test-Video zum Story-DLC The Last of Us: Left Behind - Test-Video zum Story-DLC

Alle 111 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...