The Last of Us - Naughty Dog erwartete einen Flop

Der Gameplay-Director von The Last of Us, Bruce Straley, äußerte sich in einer Gesprächsrunde zur Entwicklung des Spiels. So habe man nicht an einen Erfolg geglaubt und sogar vom »Untergang von Naughty Dog« gesprochen.

von Elena Schulz,
19.07.2015 10:51 Uhr

Naughty Dog glaubte, The Last of Us würde sie ruinieren. Naughty Dog glaubte, The Last of Us würde sie ruinieren.

Kürzlich äußerte sich Bruce Straley, der Gameplay-Director von The Last of Us, in einer Gesprächsrunde mit dem Schauspieler Will Wheaton und einigen anderen Naughty-Dog-Mitarbeitern zum Endzeit-Action-Adventure. Ihm zufolge rechnete das Team nicht mit dem großen Erfolg des Spiels, stattdessen glaubte man sogar eine Weile, The Last of Us würde Naughty Dog ruinieren und sprach intern scherzhaft vom »Untergang von Naughty Dog«.

"»Wir dachten, das Spiel würde floppen. Wir glaubten, es würde unseren Namen und das Image ruinieren, das wir über Jahre mit Blut, Schweiß und Tränen aufgebaut haben.«"

Der Grund dafür lag laut des Co-Lead-Game-Designers Anthony Newman bei den zahlreichen unterschiedlichen Systemen im Spiel, die nicht so recht zusammenpassen wollten. So habe erst eine Reihe von glücklichen Zufällen bei Gameplay-Entscheidungen dazu geführt, dass am Ende trotzdem ein unterhaltsames Spiel entstanden ist. Dennoch rechtete man noch lange nicht mit einer guten Wertung, sondern hoffte mit etwas Glück auf rund 80 bis 85 bei Metacritic. Erst die ersten Reaktionen von Spielern ließen den Entwickler den Erfolg von The Last of Us erahnen.

Passend dazu:Unser Test zu The Last of Us: Remastered

Das gefühlvolle Endzeitdrama The Last of Us erschien 2013 und erntete fast durchweg positive Kritik. 2014 folgte eine Remastered-Version für die PS4 und der Plan, das Spiel zu verfilmen. 2015 deutete der am ersten Teil beteiligte Synchronsprecher Nolan North die Arbeit an einer Fortsetzung bei Naughty Dog an.

Alle 12 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...