The Last of Us: Left Behind - DLC bekommt Stand-Alone-Release

Der The Last of Us DLC Left Behind wird am 12. Mai als Stand-Alone-Release für PS3 und PS4 im PSN veröffentlicht.

von Mathias Dietrich,
02.05.2015 07:28 Uhr

The Last of Us: Left Behind ist in Zukunft ein eigenständiges Spiel.The Last of Us: Left Behind ist in Zukunft ein eigenständiges Spiel.

The Last of Us: Left Behind setzt in Zukunft nicht mehr das Hauptprogramm voraus. Ab dem 12. Mai wird der DLC als Stand-Alone-Release im PSN für die PS3 und die PS4 veröffentlicht. Gleichzeitig wird der Preis für die DLC-Version gesenkt.

Wer den The Last of Us DLC Left Behind spielen will, aber nicht im Besitz des Hauptprogramms ist, der hat bald die Möglichkeit dazu. Dann veröffentlicht der Entwickler Naughty Dog die Miniepisode für 9,99 Euro im PSN. Der Preis für die PS3-Version und die PS4-Version ist identisch. Das Hauptprogramm und die Mehrspieler-DLCs kosten für Besitzer der Standalone-Variante zudem weniger. Hier gibt es aber Preisunterschiede auf der PS3 und PS4.

Mehr:The Last of Us - Left Behind im DLC-Test

Der Multiplayermodus kann für 2 Stunden angetestet werden und kostet danach auf beiden Plattformen 9,99 Euro. Für die Kampagne des Hauptprogramms und das Treacherous Territories Map Pack verlangt der Entwickler auf der PS3 14,99 Euro und auf der PS4 24,99 Euro. Das komplette Upgradepaket mit MP-Modus, DLC und Hauptkampagne hingegen kostet auf der PS3 24,99 Euro und auf der PS4 34,99 Euro.

The Last of Us: Left Behind - Test-Video zum Story-DLC The Last of Us: Left Behind - Test-Video zum Story-DLC

Alle 27 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...