The Legend of Zelda - Zitadelle der Zeit in der Unreal Engine 4

Der Benutzer Michael Eurek hat in monatelanger Arbeit die Zitadelle der Zeit aus dem Action-Adventure The Legend of Zelda: Ocarina of Time mithilfe der Unreal Engine 4 nachgebaut.

von Andre Linken,
08.05.2014 12:52 Uhr

Michael Eurek hat die Zitadelle der Zeit aus The Legend of Zelda: Ocarina of Time mithilfe der Unreal Engine 4 nachgebaut.Michael Eurek hat die Zitadelle der Zeit aus The Legend of Zelda: Ocarina of Time mithilfe der Unreal Engine 4 nachgebaut.

Es kommt immer wieder vor, dass Fans einige bekannte Bauwerke aus Film oder Computer-und Videospielen mithilfe von modernen Graifk-Engines nachbauen. Genau das hat auch der Benutzer Michael Eurek jetzt getan - und zwar mithilfe der Unreal Engine 4 von dem Entwickler Epic Games.

Eurek hat in mühevoller und monatelanger Kleinarbeit die aus dem Action-Adventure The Legend of Zelda: Ocarina of Time bekannte Zitadelle der Zeit (Temple of Time) auf Basis dieser Engine nachgebaut. Außerdem kamen bei diesem Projekt noch die Programme Maya, Z-brush sowie Photoshop zum Einsatz, um die Effekte zu verfeinern beziehungsweise zu bearbeiten.

Michael Eurek stellt zudem klar, dass es sich hierbei um keine 1:1-Adaption der Zitadelle handelt, da er noch einige persönliche Elemente hat einfließen lassen. Dennoch kommt das Ergebnis dem Original ziemlich nah. Unter dieser Meldung findet ihr ein Video, das euch einige Szenen aus der Zitadele der Zeit in der Unreal Engine 4 zeigt.

» Den Test von The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D auf GamePro.de lesen

Alle 60 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...