The Legend of Zelda - Nächster Titel vielleicht mit Multiplayer

Mehr Multiplayer für Zelda? Der Producer Eiji Aonuma könnte sich das gut vorstellen und würde nach Breath of the Wild am liebsten ein Zelda mit Mehrspieler entwickeln.

von Elena Schulz,
25.06.2016 15:46 Uhr

Wird das Zelda nach Zelda: Breath of the Wild ein Multiplayer-Titel?Wird das Zelda nach Zelda: Breath of the Wild ein Multiplayer-Titel?

Zelda mit Multiplayer? Gab es schon, wenn man sich an Four Swords oder TriForce Heroes erinnert. Geht es nach dem Producer Eiji Aonuma könnte Zelda in Zukunft aber deutlich mehr Mehrspieler vertragen. Gut möglich also, dass wir im Nachfolger zu Breath of the Wild Hyrule gemeinsam unsicher machen könnten.

Zelda und die Amiibos:Features und Wolf-Link im Überblick

Zumindest klingen Aonumas Aussagen gegenüber der Website IGN so, als könnte er sich einen Multiplayer auch gut in einem großen Zelda vorstellen.

"Ich würde gerne das nehmen, was ich von Breath of the Wild gelernt habe und versuchen diese Punkte in einem weiteren Multiplayer-Zelda zu verknüpfen. Zum Beispiel wie bei Tri Force Heroes, das sich an Four Swords orientiert hat, da gab es einen Multiplayer. Das ist definitiv eine Möglichkeit und wir werden auch weiterhin damit im Zelda-Franchise experimentieren."

Ob wir im nächsten Zelda auf dem NX dann eine riesige Open World im Multiplayer erkunden dürfen, hängt aber wahrscheinlich auch vom Erfolg von Breath of the Wild ab. Viele Fans wünschen sich außerdem, dass die Sängerin Christina Grimmie als großer Zelda-Fan nach ihrem tragischen Tod dort verewigt wird. Alle Infos zum aktuellen Zelda gibt es in unserer Preview.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Das ist neu im Vergleich zu Twilight Princess The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Das ist neu im Vergleich zu Twilight Princess

Alle 15 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...