The Legend of Zelda: Ocarina of Time - In 18 Minuten durchgespielt

Der Speedrunner »Cosmo Wright« hat das Action-Adventure The Legend of Zelda: Ocarina of Time in 18:10 Minuten durchgespielt - ein neuer Weltrekord.

von Andre Linken,
22.07.2014 09:24 Uhr

Der Speed-Runner »Cosmo Wright« hat The Legend of Zelda: Ocarina of Time in 18:10 Minuten durchgespielt.Der Speed-Runner »Cosmo Wright« hat The Legend of Zelda: Ocarina of Time in 18:10 Minuten durchgespielt.

Sogenannte »Speed Runs«, bei denen es gilt, ein Spiel innerhalb möglichst kurzer Zeit abzuschließen, erfreuen sich bereits seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Da bildet auch das Action-Adventure The Legend of Zelda: Ocarina of Time keine Ausnahme.

Während die meisten Spieler zahlreiche Stunden benötigen, um den Abspann zu sehen, hat es der Speed-Runner »Cosmo Wright« jetzt in gerade mal 18:10 Minuten geschafft. Das bedeutet gleichzeitig einen neuen Weltrekord. Übrigens: Der alte Rekordhalter war ebenfalls »Cosmo Wright«, der in der jüngeren Vergangenheit mehrfach Zeiten im Bereich der 18-Minuten-Marke erreicht hat.

Seinen neuen Weltrekordversuch könnt ihr als Highlight-Video bei TwitchTV ansehen.

In The Legend of Zelda: Ocarina of Time versucht Ganon mit seinen alten Tricks einmal mehr die Prinzessin Zelda zu entführen. Unser Held Link muss das Königreich Hyrule retten und hat dafür eine Zeitmaschine in Form einer Ocarina dabei und kann auf die Hilfe einer kleinen Fee namens Navi zurückgreifen, die ihm bei seinem Abenteuer zur Seite steht. Änhlich wie in älteren Zelda-Titeln könnt ihr die Zeit manipulieren und den jungen Link, sowie den Teenager Link steuern. Mit Schwertern, Bomben und Gadgets könnt ihr auch diese Quest bestehen.

» Den Test von The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D auf GamePro.de lesen

Trailer von Zelda: Ocarina of Time 3D Trailer von Zelda: Ocarina of Time 3D

Alle 12 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...