The Order: 1886 - Entwickler wollen einen Nachfolger machen

Der Entwickler Ready At Dawn würde gerne einen Nachfolger zum Actionspiel The Order: 1886 machen. Allerdings fehlt hierfür bisher die Zustimmung von Sony.

von Andre Linken,
09.06.2015 10:10 Uhr

Der Entwickler Ready At Dawn hat großes Interesse an einem Nachfolger von The Order: 1886.Der Entwickler Ready At Dawn hat großes Interesse an einem Nachfolger von The Order: 1886.

Wenn es nach dem Willen des Entwicklerstudios Ready At Dawn ginge, würden derzeit bereits die Arbeiten an einem Nachfolger für das Actionspiel The Order: 1886 laufen.

Dies geht aus einem aktuellen Interview des Magazins Gamesindustry.biz mit dem Studiogründer Ru Weerasuriya und Paul Sams hervor. Beide Männer machten dabei deutlich, dass es bereits genügend Ideen für eine zweite Episode gibt. Allerdings fehlt derzeit noch die Zustimmung seitens Sony, um mit der Entwicklung tatsächlich beginnen zu können.

"The Order war niemals als ein Ein-Story-Spiel konzipiert. Wie man anhand des Spielendes gut erkennen kann, gibt es noch jede Menge zu erzählen. Wir haben große Erwartungen an die Zukunft dieser Marke sowie unser Mitwirken an deren Wachstum. (...) Wir würden gerne Teil davon sein, The Order zu einer echten Franchise auszubauen. Es ist eine Marke, die wir erschaffen haben, die wir innig lieben und an die wir glauben. Derzeit können wir bezüglich The Order nicht mehr sagen."

Mehr: So gut ist das Actionspektakel The Order: 1886 tatsächlich

Sams und Weerasuriya stellten klar, dass es ohne die Hilfe von Sony wohl keinen Nachfolger von The Order: 1886 geben wird. Die Zukunft wird demnach zeigen müssen, ob es eine weitere Episode des Actionspiels geben wird.

The Order: 1886 - Test-Video: Wie viel Spiel steckt im Spiel-Film? 6:21 The Order: 1886 - Test-Video: Wie viel Spiel steckt im Spiel-Film?

The Order: 1886 - Screenshots ansehen


Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.