The Order: 1886 - Entwickler deutet Fortsetzung der Marke an

In einem Interview hat der Creative Director von The Order: 1886 über die Zukunft der Marke gesprochen. Ob es dabei um Spiele geht, lässt er dabei noch offen.

von Tobias Veltin,
23.10.2016 13:37 Uhr

The Order: 1886 könnte eine Fortsetzung bekommen.The Order: 1886 könnte eine Fortsetzung bekommen.

The Order: 1886 erwies sich Anfang 2015 auf der PS4 als echter Grafik-Hammer, spielerisch war der Titel dagegen nur durchschnittlich, hier lest ihr unseren Test zu The Order: 1886. In einem Interview mit dem Game Informer hat sich Ready at Dawns Creative Director Ru Weerasuriya bestätigt, dass »die Marke definitiv eine Zukunft« hat.

Schon bei den ersten Planungen für das Spiel habe man die Zukunft der The-Order-Marke im Hinterkopf gehabt, so Weerasuriya. Wer das Spiel gespielt habe, wisse, dass es eine größere Storyline gebe, die IP biete genügend Möglichkeiten, weitere Geschichten zu erzählen.

Es steht aber noch nicht fest, ob es sich bei der Zukunft der Marke um ein neues Spiel oder etwas anderes handelt. Auf die Frage ob Sony bei einem eventuellen Nachfolger für The Order: 1886 weiterhin der Publisher sei, sagte Weerasuriya: »Das müssen Sie Sony fragen

Bereits im Mai 2015 hatte Weerasuriya bekräftigt, dass The Order: 1886 nicht als einmalige Geschichte geplant gewesen sei. Unten könnt ihr das komplette Interview vom Game Informer sehen.

Was würdet ihr euch für einen Nachfolger zu The Order: 1886 wünschen?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...