The URBZ: Das neue Konsolensims

von Heiko Häusler,
22.04.2004 14:04 Uhr

Die Sims kommen wieder: Electronic Arts kündigte mit The URBZ den neuesten Teil der Serie an, der im Herbst 2004 gleichzeitig auf allen Next-Generation-Konsolen und dem GBA erscheinen soll. The URBZ wird auf der E3 im Mai ausführlich vorgestellt werden.

Erstmals leben die Sims in einer Stadt, wo ein guter Ruf alles bedeutet. Der Spieler verleiht den neuen Sims, genannt "Urbz", einen eigenen Stil und verbessert nach und nach ihren Status, um sie zu den einflussreichsten Bewohnern der ganzen Stadt zu machen. Mit einer neuen Grafik-Engine soll eine lebendige Stadt mit verschiedenen Bezirken geschaffen werden, in die der Spieler eintauchen kann. Noble Einkaufsmeilen, Künstlerbezirke und viele anderen Stadtviertel warten darauf, erkundet zu werden. Die Urbz selbst können von euch ganz nach euren Wünschen und Vorstellungen und mit Details wie Tattoos oder Nasenringen gestaltet werden. Die PS2-Version soll sogar das EyeToy unterstützen - ihr könnt damit eurem Urb eure Gesicht verpassen.

"Wir verleihen dem Sims-Konsolen-Franchise ein vollkommen neues Gesicht. Die Stadtsims sind nun die Urbz in einem neuen Look und Stil", so Sinjin Bain, Vicepresident und Executive Producer des EA-Studios Maxis. "Zum ersten Mal wird der Spieler seine Urbz in allen Lebenslagen steuern: Er schlägt sich auf der Arbeit durch, muss sein Ansehen verbessern und erkundet die Stadt, in der an sieben Tagen der Woche und rund um Uhr Spannung herrscht."


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.