The Walking Dead: Season 3 - Dritte Staffel 'A New Frontier' startet im November

Telltale Games hat die dritte Staffel ihrer The Walking Dead Series offiziell angekündigt: Noch im November 2016 startet "The New Frontier" und wird die Geschichte um Clementine fortführen.

von Dom Schott,
03.09.2016 10:50 Uhr

The Walking Dead: Season 3The Walking Dead: Season 3

Telltale Games hat ihr selbstauferlegtes Schweigen durchbrochen und im Rahmen der amerikanischen Videospielconvention PAX West konkrete Informationen zur dritten Staffel ihres Zombie-Adventures veröffentlicht: The Walking Dead: Season 3 wird unter dem Namen A New Frontier ("Eine neue Grenze / Ein neues Grenzland") im November für PC, MAC, PS4, Xbox One und mobile Plattformen erscheinen. Konsolenbesitzer dürfen sich außerdem überlegen, ob sie statt des Direktkaufs im Shop eine Season Pass Disc erwerben wollen, die nach und nach alle Episoden der dritten Staffel zugänglich machen wird: Quasi ein auf Disc gepresster Season Pass. Insgesamt sind fünf Episoden angekündigt. Ein noch genaueres Datum für den Release gibt es allerdings derzeit noch nicht.

Mit The Walking Dead revolutionierte Telltale Games vor mittlerweile vier Jahren das Adventure-Genre und erzählte eine spannende Geschichte inmitten der Zombie-Apokalypse: Dort lernten wir das junge Mädchen Clementine kennen, die wir im Chaos des Überlebenskampfes beschützen mussten. Nachdem sie The Walking Dead: Season 2 noch weiter in den Mittelpunkt rückte, will es Telltale Games mit der nun offiziell angekündigten dritten Staffel ein wenig anders angehen.

The Walking Dead: Season 3The Walking Dead: Season 3

Kevin Bruner, Mitgründer und CEO von Telltale Games, versucht diesen leichten Kurswechsel wie folgt zu erklären:

"Diese dritte, neue Staffel soll sowohl das fortsetzen, was in unserer Geschichte bisher passiert ist, als auch nach den mittlerweile vier Jahren zurückliegenden Ereignissen der ersten Staffel einen Neustart darstellen. Als ein erschütterndes und mitreißendes Drama wird 'A New Frontier' über die Frage hinausgehen, wie das Überleben in der Apokalypse aussieht und unsere Charaktere mit den neuen Regeln von Recht und Ordnung in einem Land konfrontieren, das von den Resten der Menschheit brutal annektiert und zurückerobert wurde."

Statt des bloßen Überlebenskampfes soll nun also auch das Wiedereingliedern der Menschen in die neue Gesellschaft zum Thema gemacht werden. Neben Clementine werden wir hierfür auch die Kontrolle über Javier übernehmen: Ein junger Mann, der versucht, seine Familie in dieser grausamen Welt zusammenzuhalten. Wie erste offizielle Bilder vermuten lassen, wird auch Clementine ihrerseits auf schwächere Überlebende aufpassen müssen — eine Prämisse, die wir bereits aus der ersten Staffel gut kennen. Bereits auf der E3 2016 durfte Kollege Dimitry einen kurzen Blick auf die dritte Staffel werfen und zeigte sich recht beeindruckt. Wir dürfen also gespannt sein, ob A New Frontier im November die hohen Erwartungen erfüllen kann.

Habt ihr genug von der Telltale-Formel oder freut ihr euch auf die dritte Staffel?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...