The Witcher - Rollenspiel als Trilogie konzipiert

Schenkt man den Berichten einer Fanseite Glauben, ist das Rollenspiel The Witcher als eine Trilogie geplant. Demnach müsste noch eine dritte Episode folgen.

von Andre Linken,
24.08.2011 13:52 Uhr

Wie die deutschsprachige Fanseite The-Witcher.de berichtet, ist die Rollenspiel-Reihe um den Hexer Geralt von Riva als Trilogie geplant. Im Rahmen der gamescom 2011 erwähnte Jan Bartkowicz in einem Interview gegenüber der Website, dass das von vielen als eher schwach empfundene Ende von The Witcher 2 absichtlich recht »offen« gehalten wurde um den Weg für einen dritten Teil zu ebnen.

»The Witcher 2 fungiert gewissermaßen als das >Opus Magnum<, auf dem der dritte Teil aufbaut,« so Bartkowicz. Offiziell wurde The Witcher 3 weder vom Entwickler CD Projekt RED, noch vom Publisher angekündigt. Unbekannt ist auch ob die Arbeiten an dem Titel überhaupt schon begonnen haben.

Derzeit arbeitet das Entwicklerteam an der Xbox 360-Version des Action-Rollenspiels.

» Die Preview von The Witcher 2: Assassins of Kings auf GamePro.de lesen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.