The Witcher 3: Wild Hunt - Auf Xbox One in 900p, PlayStation 4 1080p und 30fps

Der Entwickler CD Projekt Red hat in einem Anspielevent von The Witcher 3: Wild Hunt die technischen Details der Konsolenversionen verraten. So läuft das Fantasy-Rollenspiel auf der Xbox One mit 900p und 30fps, auf der PlayStation 4 sind es 1080p bei 30fps.

von Stefan Köhler,
26.01.2015 15:55 Uhr

The Witcher 3 - Wild Hunt wird ausgezeichnete Grafik auf allen Plattformen bieten. Trotzdem liegt die PS4-Version minimal vor der Xbox One, was Grafikpracht angeht.The Witcher 3 - Wild Hunt wird ausgezeichnete Grafik auf allen Plattformen bieten. Trotzdem liegt die PS4-Version minimal vor der Xbox One, was Grafikpracht angeht.

Beim kürzlich stattgefundenen Anspielevent des Fantasy-Rollenspiels The Witcher 3: Wild Hunt konnte unser Redakteur Michael Graf die technischen Details der Konsolenfassungen in Erfahrung bringen.

So wird die Variante für die PlayStation 4 in 1080p und bei 30 Frames pro Sekunde laufen. Auf der Xbox One wird das Hexerabenteuer dagegen nur in 900p bei 30 fps spielbar sein. Allerdings versuche CD Projekt Red derzeit noch, der Xbox-Version eine höhere Auflösung zu verpassen - Versprechen möchte man aber nichts. Auch die Texturen und die Farbintensität sind bei der Xbox One etwas schwächer, als bei der PlayStation 4. Beide Varianten kommen aber erwartungsgemäß nicht gegen die PC-Version an.

Grundsätzlich sehen alle Versionen des Fantasy-Epos jedoch ausgezeichnet aus, ein eingeschränktes Spielerlebnis soll bei keiner der ab 19. Mai 2015 verfügbaren Varianten warten. Neben den technischen Details gibt es in unserer Vier-Seiten-Preview noch weitere Infos zu The Witcher 3: Wild Hunt:

» Zur Preview von The Witcher 3: Wild Hunt auf GamePro.de

The Witcher 3: Wild Hunt - Gameplay-Trailer: Geralt lässt die Hüllen fallen 1:38 The Witcher 3: Wild Hunt - Gameplay-Trailer: Geralt lässt die Hüllen fallen

The Witcher 3: Wild Hunt - Screenshots ansehen


Kommentare(101)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.