The Witcher 3: Wild Hunt - Möglicher Grafik-Downgrade?

Reddit-User haben einige Screenshots zu The Witcher 3: Wild Hunt mit früheren Bildern und Trailern verglichen. Dabei wird CD Projekt Red ein Grafik-Downgrade vorgeworfen.

von Stefan Köhler,
09.05.2015 11:11 Uhr

Eigentlich hat Nvidia den Screenshot veröffentlicht, um die Grafik zu bewerben. Allerdings sieht die Szene deutlich schlechter als zuvor aus, und auf der linken Seite erzeugt das Gras Clipping-Fehler.Eigentlich hat Nvidia den Screenshot veröffentlicht, um die Grafik zu bewerben. Allerdings sieht die Szene deutlich schlechter als zuvor aus, und auf der linken Seite erzeugt das Gras Clipping-Fehler.

Update: Eine weitere Galerie, die einen vermeintlichten Downgrade zeigen soll, lässt sich ebenfalls auf imgur finden. Besonders schwache Texturen fallen hier sofort auf.

Originalmeldung: Bahnt sich ein Shitstorm um das Fantasy-Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt an? Auf Reddit ist eine Bilderstrecke zu The Witcher 3 veröffentlicht worden, die laut dem Foren-User reaffi ein Grafik-Downgrade des Titels zeigt.

Dabei sollen Effekte und Details teilweise zurückgedreht, teilweise aber auch komplett entfernt worden sein. So zeigt ein im Jahr 2015 veröffentlichter Promo-Screenshot von Nvidia dieselbe Szene wie ein 35-minütiges Gameplay-Video des Jahres 2014. Der Unterschied: Die Umgebung ist deutlich weniger detailliert, Gras erzeugt Clipping-Fehler und wird durch Steine hindurch dargestellt.

Mehr: So sieht The Witcher 3 auf dem PC mit Nvidia Gameworks-Effekten aus

Ebenfalls scheinen Rauch und Partikeleffekte, sowie Baum- und Gras-Dichte reduziert worden zu sein. Zurückgeschraubt scheint auch die Weitsicht.

Auf Reddit wird das Thema bereits heftig diskutiert. So raten einige User, zunächst den Release abzuwarten und die finale Version zu bewerten. Auch seien die Quelle und der Zusammenhang einiger Bilder nicht geklärt. Ebenso wurde der Grafikstil im Laufe der Entwicklung verändert, seit der Ankündigung von The Witcher 3 ist das Spiel deutlich farbenfroher geworden. Das beeinflusse den grafischen Eindruck ebenfalls.

Andere Kommentatoren geben zu bedenken, dass bestimmte grafische Unterschiede sicherlich nicht mehr zu ändern sind. Auch würde der Entwickler CD Projekt Red wohl kaum eine andere Version als die grafisch schönste in Trailern verwenden. Stichwort Entwickler: Themenersteller reaffi gibt zu bedenken, dass CD Projekt wohl einen Freischein zu haben scheint. Bei Ubisoft würde die Community hingegen sturmlaufen.

Wir können vorab noch keine grafische Einschätzung zu The Witcher 3: Wild Hunt geben. Der Test und die technische Überprüfung von PC- und Konsolen-Versionen folgt dann zum Release. Wild Hunt erscheint am 19. Mai 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

The Witcher 3: Wild Hunt - Echtes Gameplay aus der PS4-Version The Witcher 3: Wild Hunt - Echtes Gameplay aus der PS4-Version

Alle 6 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...