The Witness - VR-Kompatibilität auf dem PC, kein PlayStation-VR-Support

Das Indiespiel The Witness bekommt zwar einen Virtual-Reality-Support, das kommende PlayStation VR wird es hingegen nicht unterstützen. Dafür sei die Entwicklung bereits zu weit fortgeschritten gewesen, so der Game-Designer.

von Tobias Ritter,
26.01.2016 15:35 Uhr

The Witness bekommt einen VR-Support - allerdings nur auf dem PC.The Witness bekommt einen VR-Support - allerdings nur auf dem PC.

Die gute Nachricht zuerst: Das kommende Indie-Rätselspiel The Witness wird gängige Virtual-Reality-Headsets unterstützen. Und die schlechte - zumindest für Konsolenspieler: Eine VR-Darstellung des Spiels gibt es nur bei der PC-Version. Das hat der Spielentwickler Jonathan Blow nun der englischsprachigen Webseite iDigitalTimes verraten.

Als Begründung für diese Entscheidung nennt Blow den bereits zu weit fortgeschrittenen Entwicklungsprozess von The Witness. Um das Spiel mit PlayStation VR kompatibel zu machen, hätte man es von Anfang an darauf auslegen müssen - und dafür sei es nun kurz vor der Veröffentlichung eben zu spät. Die Arbeiten an The Witness hätten bereits begonnen als PlayStation VR noch nichtmal ein Konzept gewesen sein.

Bei der PC-Version sei es hingegen einfacher, einen VR-Support später nachzureichen.

The Witness - So beginnt und funktioniert das Rätselspiel The Witness - So beginnt und funktioniert das Rätselspiel

Alle 78 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...