The Wonderful 101 - Platinum Games würde gerne einen Nachfolger machen

Hideki Kamiya von dem Entwickler Platinum Games würde gerne einen Nachfolger des Actionspiels The Wonderful 101 machen. Auch eine Portierung von Bayonetta für die Wii U ist ein Thema.

von Andre Linken,
29.08.2013 16:23 Uhr

Platinum Games würde gerne einen Nachfolger von The Wonderful 101 machen.Platinum Games würde gerne einen Nachfolger von The Wonderful 101 machen.

Das Actionspiel The Wonderful 101 ist gerade mal seit einer Woche auf dem Markt, da reden die Entwickler schon ganz offen über einen potenziellen Nachfolger.

Hideki Kamiya von Platinum Games erklärte jetzt in einem Interview mit dem Magazin IGN Benelux, dass er sehr gerne an einem Sequel arbeiten würde, wenn er die Gelegenheit dazu bekäme. Zwar habe er derzeit noch keine konkreten Pläne, doch wenn sich ihm eine entsprechende Chance bieten würde, wäre er sofort mit vollem Eifer bei der Sache.

»Wir haben extrem viel Arbeit in dieses Spiel gesteckt und es wäre doch sehr schade, wenn ich nicht die Gelegenheit dazu bekommen würde, eine neue Story mit diesen Charakteren zu erzählen. Einige der Bösewichter, die ihr in dem Spiel besiegt, würden jedoch nicht mehr in einem Sequel auftauchen. Das ist irgendwie ein deprimierender Gedanke.«

Des Weiteren erklärte Kamiya, dass er gerne die erste Bayonetta-Episode für die Wii U umsetzen würde. Allerdings sei auch diesbezüglich bisher noch keine finale Entscheidung getroffen worden.

» Den Test von The Wonderful 101 auf GamePro.de lesen

The Wonderful 101 - Screenshots ansehen


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.