THQ kauft Entwicklerstudio

Der Publisher ist wieder mal auf Einkaufstour.

von Andre Linken,
17.03.2006 16:00 Uhr

Der Publisher THQ hat mal wieder zugeschlagen und das Entwicklerstudio Vigil Games mit Sitz in Austin (US-Bundesstaat Texas) übernommen. Dieses wird u.a. von Ex-NCSoft-Mitarbeiter Joe Madueira geleitet und werkelt bereits jetzt an ersten Spielen für Next Generation-Konsolen. Mit einem Release ist jedoch erst im Jahr 2008 zu rechnen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.