TimeSplitters - Wiederbelebung - Crytek will Marke ausbauen

Crytek UK will TimeSplitters einen neuen Serienteil spendieren und befindet sich derzeit in Gesprächen mit mehreren Publishern.

von Denise Bergert,
03.11.2010 10:09 Uhr

Lang war es still um die TimeSplitters-Reihe. Doch nun gibt es nach dem Kauf von Free Radical Design durch Entwickler Crytek wieder Hoffnung für Fans der schnellen Action. Crytek UK, ehemals als Free Radical bekannt, befindet sich laut Aussage des Managing Directors Karl Hilton gerade in Gesprächen mit mehreren Publishern.

Gegenstand der Verhandlungen ist die Wiederbelebung der TimeSplitters-Marke durch Crytek UK. Dabei soll neben der finanziellen Rückendeckung auch geklärt werden, ob TimeSplitters ein reiner Multiplayer-Shooter werden soll, oder eher auf eine umfangreiche Einzelspieler-Kampagne setzt.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.