Titanfall - Bleibt dauerhaft »Microsoft-exklusiv«, Nachfolger aber auch für PS4 denkbar

Electronic Arts machte es nun offiziell: Respawns Ego-Shooter Titanfall wird nicht für PlayStation 4 und/oder PS3 erscheinen und ausschließlich auf Microsoft-Konsolen sowie Windows-PCs das Licht der Welt erblicken. Bei einem möglichen Nachfolger schließt das Entwicklerstudio Umsetzungen für Sony-Plattformen aber nicht aus.

von Sebastian Klix,
30.10.2013 13:45 Uhr

Titanfall wird laut Electronic Arts nicht für Sony-Konsolen erscheinen.Titanfall wird laut Electronic Arts nicht für Sony-Konsolen erscheinen.

Bisher war der Ego-Shooter Titanfall aus dem Hause Respawn lediglich für Xbox One, Xbox 360 und auch Windows-PCs angekündigt - und dabei wird es wohl auch bleiben. Zwar wurde im Vorfeld immer wieder einmal von Zeit-Exklusivität gemunkelt und auch die Verantwortlichen merkten an, dass eine Umsetzung für Sony-Plattformen nicht ausgeschlossen ist, doch nun erklärte Publisher Electronic Arts gegenüber seinen Investoren, dass Titanfall dauerhaft »Microsoft-Exklusiv« bleiben wird.

Wenig später folgte von Larry Hryb via Twitter noch einmal die Bestätigung, Versionen für PlayStation 4 oder auch die PlayStation 3 soll es also nicht geben. Respawn-Mitgründe Vince Zampella machte ebenfalls über Twitter aber klar, dass diese »Microsoft-Exklusivität« nur für Titanfall gilt. Das Studio schließt also nicht aus, andere hauseigene Titel auch für andere Plattformen zu entwickeln, etwa eben die PlayStation 4.

»Nur eben nicht das erste Titanfall.«, so Zampella, was impliziert, dass bei einem möglichen Nachfolger auch die Sony-Konsole in Betracht gezogen wird.

Via Gamasutra

Titanfall - Gameplay-Video aus der Angel City Demo 4:26 Titanfall - Gameplay-Video aus der Angel City Demo


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.