Titanfall - Microsoft bringt »Limited Edition« des Xbox-One-Controllers in den Handel

Microsoft kündigt eine »Limited Edition« des Xbox-One-Controllers an, die zum Release von Titanfall in den Handel kommen soll. Deren Design wurde einer Waffe aus dem Shooter nachempfunden.

von Tobias Münster,
15.01.2014 18:46 Uhr

Microsoft bringt die »Limited Edition« des Xbox-One-Controllers im Stil von Titanfall in den Handel.Microsoft bringt die »Limited Edition« des Xbox-One-Controllers im Stil von Titanfall in den Handel.

Wie Microsoft bekannt gibt, bringt der Hersteller pünktlich zum Release von Titanfall weltweit eine »Limited Edition« des kabellosen Xbox-One-Controllers in den Handel, die von dem Multiplayer-Shooter inspiriert ist. Das Design sei von dem Entwickler Respawn Entertainment selbst erstellt worden. Dessen Lead Artist Joel Emslie sagte dazu:

»Das Ziel war es, einen Controller zu erschaffen, der sich so anfühlt, als sei er ein echtes Stück Militärgerät aus dem Titanfall-Universum, das dem Spieler in die Hände gelegt wird.«

Das Design des Controllers basiert auf der Waffe »C-101 Carbine« im Spiel, die von IMC-Titan-Piloten geführt wird. Microsoft spricht von einem »beeindruckendem Detailgrad für maximale Authentizität in Farbe und Grafik«.

Der US-Store von Microsoft listet den Controller mit 65 US Dollar. Das sind fünf US-Dollar mehr als dort der Standard-Controller der Xbox One kostet. Da ist es denkbar, dass die »Limited Edition« hierzulande für 60 Euro angeboten wird. Regulär kostet der Xbox-Controller 55 Euro. Noch fehlt es aber an offiziellen Angaben zum Preis in Europa.

In Europa erscheint Titanfall am 13. März. Der US-Release erfolgt schon am 11. März. Pläne für ein Bundle aus dem Spiel und dem Controller hat Microsoft nicht bekannt gegeben.

Die Verpackung der »Limited Edition« des Xbox One Controllers.Die Verpackung der »Limited Edition« des Xbox One Controllers.


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.