Titanfall - PS4-Version laut Sony nicht völlig ausgeschlossen

Alex Moyet, der Brand-Manager von Sony Computer Entertainment Europe, hat kürzlich via Twitter wissen lassen, dass er ein gutes Gefühl bezüglich eines PS4-Releases von Titanfall habe. Mittlerweile wurde der Tweet jedoch wieder gelöscht.

von Tobias Ritter,
05.02.2014 10:38 Uhr

Titanfall könnte einem Sony-Manager zufolge doch noch für die PlayStation 4 erscheinen - allerdings erst »in einem Jahr oder so«.Titanfall könnte einem Sony-Manager zufolge doch noch für die PlayStation 4 erscheinen - allerdings erst »in einem Jahr oder so«.

Offiziell angekündigt ist der kommende Multiplayer-Shooter Titanfall zwar nur für den PC, die Xbox One und die Xbox 360, vertraglich verpflichtet hat sich das zuständige Entwicklerstudio Respawn Entertainment zu dieser Einschränkung auf bestimmte Plattformen allerdings nicht. Grund für das Fernbleiben des Spiels von der PlayStation 4 ist den Angaben des Teams zufolge vielmehr das Fehlen von Ressourcen.

Eine Ansicht, die man bei Electronic Arts aber offenbar nicht teilt. Zuletzt ließ der Publisher nämlich wissen, dass Titanfall dauerhaft Microsoft-exklusiv bleiben werde. Umso verwunderlicher kommt da nun die Aussage von Alex Moyet, dem Brand-Manager von Sony Computer Entertainment Europe. Der ließ nämlich via twitter.com wissen, dass er ein gutes Gefühl habe, dass Titanfall noch auf die PlayStation 4 kommen werde, schränkte aber gleichzeitig ein, dass das noch mindestens ein Jahr auf sich warten lassen werde.

Mittlerweile wurde die von gamepur.com entdeckte Twitter-Nachricht allerdings wieder gelöscht. Was davon zu halten ist, bleibt also zunächst offen. Gut möglich, dass sich Moyet mit seiner Aussage auch nur auf einen potentiellen Titanfall-Nachfolger bezog, den Electronic Arts einst selbst ins Gespräch brachte und dabei auch andere Release-Plattformen in Betracht zog.

Titanfall - Screenshots ansehen


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.