Tokyo Game Show - Kein Zuwachs bei den Besucherzahlen

Besucherniveau bleibt stabil.

von Daniel Feith,
24.09.2007 11:45 Uhr

Gestern Abend ging die Tokyo Game Show nach vier Tagen zu Ende. Dieses Jahr kamen 193.040 Besucher zu Asiens größter Spielemesse. Obwohl die Besucherzahl um 600 höher war als 2006, nahm die Gesamtzahl der Besucher ab, da die Messe dieses Jahr einen Tag länger war und die Zahlen der einzelnen Tage addiert werden.

2007 gab es zwei Fachbesuchertage, einen mehr als noch 2006. Die Fachpresse hatte somit mehr Zeit sich einzelne Spiele näher anzusehen.

Am Wochenende, als die Messe für alle Besucher geöffnet war, kamen insgesamt weniger Besucher als im Vorjahr. Verständlich, konnte man doch 2006 die PlayStation 3 zum ersten Mal selbst ausprobieren.

Ob die Messe 2008 drei oder vier Tage lang sein wird, steht offenbar noch nicht fest.

(by Martyn Williams - IDG News Service)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.