Tomb Raider - Erscheint Anfang 2014 als »Definitive Edition« für PS4 und Xbox One

Ende Januar 2014 erscheint das aktuelle Tomb Raider nachträglich als »Definitive Edition« für PlayStation 4 und Xbox One. Neben sämtlichen DLCs sollen auch diverse technische Verbesserungen mit an Bord sein.

von Sebastian Klix,
09.12.2013 12:10 Uhr

Das 2013er Tomb Raider erscheint 2014 noch einmal - für PlayStation 4 und Xbox One.Das 2013er Tomb Raider erscheint 2014 noch einmal - für PlayStation 4 und Xbox One.

Update (9. Dezember 2013): Mittlerweile steht auch der konkrete Release-Termin für Deutschland fest. Hierzulande erscheint die Tomb Raider: Definitive Edition am 31. Januar 2014 für die Xbox One und die PlayStation 4.

Außerdem gibt es offizielle Angaben zu den Features der Next-Gen-Neuauflage.

Lara Croft in noch nie dagewesenem HD-Detailgrad:

  • Ein komplett neues Modell von Lara wurde speziell entwickelt, um die Rechenkraft der Next-Gen-Konsolen auszunutzen.
  • Dank TRESS-FX-Technologie bewegt sich jede Strähne Laras Haare realistisch und physikalisch korrekt.
  • Shader und Beleuchtung wurden überarbeitet, um Laras Abenteuer in seiner Intensität, etwa bei Schlamm und Dreckeffekten, noch direkter erlebbar zu machen.

Eine physische Welt in Bewegung, dank modernster Hardware-Architektur:

  • Die Welt wird dynamisch dank komplexer physikalischer Simulation der Bäume, des Laubs, der Gewebe, des Wetters und der Beleuchtungseffekte zum Leben erweckt.
  • Alle Texturen sind 4x höher aufgelöst, um für maximale Schärfe und Details zu sorgen.
  • Charaktermodelle, Gegner und zerstörbare Umgebungselemente wurden verbessert, um noch mehr Spieltiefe und Realismus zu liefern.
  • Dank Subsurface-Scattering bietet die Definitive Edition die realistischste Licht-Simulation und noch glaubhaftere Umgebungen.
  • Mit echter 1080p-Auflösung ist die Schönheit und grafische Pracht von Yamatai in glorreichem HD greifbarer als je zuvor.

Originalmeldung: Crystal Dynamics und Sqare Enix arbeiten bekanntlich bereits an einer Fortsetzung zum Tomb Raider-Reboot vom März dieses Jahres. Dass diese dann auch für Sonys und Microsofts neue Konsolen erscheinen wird, dürfte klar sein. Daher soll das »erste neue« Tomb Raider nun auch nachträglich für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Geschehen soll das bereits am 28. Januar 2014 in Form der sogenannten »Definitive Edition«. Warum diese Version so »definitiv« ist, haben die Verantwortlichen auf dem VGX-Event erklärt: Zum einen sollen sämtliche DLCs enthalten sein, von denen Tomb Raider bereits zum Release zahlreiche erhalten hatte - etwa in Form weiterer Waffen, Mehrspieler-Karten und Charakter-Skins.

Zudem soll auch die Technik, der Next- beziehungsweise nun CurrentGen entsprechend, überarbeitet werden. So spendiert man dem Spiel neue Physik-Effekte wie sich realistisch im Wind wiegende Bäume und eine natürlichere Mähne für Fräulein Croft. Zudem hat auch das Gesicht der angehenden Archäologin eine Generalüberholung abbekommen.

Für Crystal Dynamics ist die Tomb Raider: Definitive Edition nach eigenen Angaben ein erster Schritt in die neue Konsolengeneration. Bei der Fassung erhielt man zudem Unterstützung durch United Front Games (Sleeping Dogs).

»Wir haben den Namen Tomb Raider: Definitive Edition gewählt, da es exakt beschreibt, was wir hier für Xbox One und PlayStation 4 entwickelt haben,« so Scot Amos, Executive Producer bei Crystal Dynamics. »Dank der neuen Hardware können wir unsere ursprüngliche Vision endlich in all ihrer Pracht verwirklichen. Wir haben das Spiel zunächst akribisch komplett auseinander genommen, um es mit sorgfältigem Blick für Details zu rekonstruieren und Laras preisgekrönte Geschichte mit verbesserten visuellen Möglichkeiten noch packender zu erzählen. Das Resultat ist eine kinoreife, lebendige Spielwelt. Wir können es kaum erwarten, dass Fans und neue Spieler dieses neu gestaltete epische Abenteuer erleben.«

Die Definitive Edition wird in der Erstauflage ohne Aufpreis auch in einem »Art Book Packaging« erscheinen. Ob der derzeitige, gehobene Preis von 60 US-Dollar (man kann von einer 1:1-Umrechnung ausgehen) hingegen final ist, bleibt abzuwarten.

Tomb Raider - Trailer: Die 10 Top-Momente der Entwickler 4:47 Tomb Raider - Trailer: Die 10 Top-Momente der Entwickler


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.