Tomodachi Life - Mehr als eine Million verkaufte Exemplare in Europa

Die Dating-Simulation Tomodachi Life hat jetzt auch in Europa die Marke von einer Million verkaufter Exemplare erreicht.

von Andre Linken,
22.12.2014 11:31 Uhr

Nintendo konnte von Tomodachi Life mittlerweile auch in Europa mehr als eine Million Exemplare verkaufen.Nintendo konnte von Tomodachi Life mittlerweile auch in Europa mehr als eine Million Exemplare verkaufen.

Von der Dating-Simulation Tomodachi Life sind mittlerweile auch in Europa mehr als eine Million Exemplare über die Ladentheken gewandert. Dies gab Nintendo of Europe jetzt via Twitter offiziell bekannt.

Zwar sind bisher noch keine konkreten Zahlen aus Nordamerika bekannt. Doch in Japan, wo das Spiel unter dem Namen Tomodachi Collection: New Life bereits im April 2013 auf den Mark kam, konnte Nintendo ebenfalls große Erfolge feiern. Der weltweite Absatz lag im September 2014 bei mehr als 3,12 verkauften Exemplaren.

Tomodachi Life ist eine Lebenssimulation für den Nintendo 3DS und Nachfolger von Tomodachi Collection. Das Spielgeschehen findet auf einer von Miis bevölkerten Insel statt. Dort können die Bewohner unterschiedliche Beziehungen zueinander aufbauen, Aktivitäten nachgehen oder einfach nur auf der faulen Haut liegen. Bei der Erstellung der Charaktere können die Spieler diesen sogar eine eigene Stimme verpassen - eine Synthesizer-Software macht dies möglich.

» Den Test von Tomodachi Life auf GamePro.de lesen

Tomodachi Life - Trailer zur Lebenssimulation: Der Antrag 0:20 Tomodachi Life - Trailer zur Lebenssimulation: Der Antrag

Tomodachi Life - Screenshots ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.