True Crime: New York City im Test - Werden Sie in Manhattan zum Jäger oder Gejagten!

Wie überall auf der Welt stehen sich auch in New York Recht und Unrecht gegenüber. Marcus Reed kennt beides, schließlich war er lange Zeit ein Krimineller, bevor Polizist wurde. Ein Anruf lässt die Vergangenheit wieder aufleben und kurze Zeit später wird ein Freund von Marcus ermordet. Nun entscheiden Sie, ob er Rache oder Gerechtigkeit walten lässt!

von Airgamer ,
02.05.2007 00:00 Uhr

Wie überall auf der Welt stehen sich auch in New York Recht und Unrecht gegenüber. Marcus Reed kennt beides, schließlich war er lange Zeit ein Krimineller, bevor Polizist wurde. Ein Anruf lässt die Vergangenheit wieder aufleben und kurze Zeit später wird ein Freund von Marcus ermordet. Nun entscheiden Sie, ob er Rache oder Gerechtigkeit walten lässt!

Weiterführende Links:
Testbericht
Unterstütze Handys
Forum
So testen wir
Screenshotgalerie

Meinung

Die Idee mit der Wahl zwischen Gut und Böse gefällt mir! Schön, dass die Entwickler sie auch etwas ausgebaut haben. So kann ich mir aussuchen, wie ich das Spiel angehen will und bekomme die Konsequenzen meines Tuns zu spüren. Schade ist allerdings, dass sich die Nebenaufträge wiederholen und die Schauplätze sich so ähnlich sind. Genau dies nagt an der Langzeitmotivation.

Fazit: Cop mit Gewissen!

Wertung

Spielspass

81

Grafik

befriedigend

Sound

befriedigend

Steuerung

gut

Multiplayer

nicht vorhanden

Spielspassdauer

mittel

Schwierigkeitsgrad

leicht bis schwer

Fazit

Verbrecherjagd in New York: Tolle Action als wahlweise guter oder böser Cop!

Testgeräte

Sony Ericsson K750i, Sony Ericsson K800i,


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.