Twisted Pixel - Microsoft kauft Gunstringer-Entwickler

Microsoft hat das Entwicklerstudio Twisted Pixel übernommen, das unter anderem für das Jump & Run Ms. Splosion Man verantwortlich war.

von Andre Linken,
12.10.2011 15:58 Uhr

Microsoft hat das Team von Twisted Pixel übernommen. Dies gab der Konzern aus Redmond jetzt offiziell bekannt - ohne dass dabei Details zum Kaufpreis bekanntgegeben wurden. Der Entwickler Twisted Pixel war unter anderem für das Kinect-Spiel The Gunstringer und das Jump & Run Ms. Splosion Man verantwortlich. Künftige Spiele dürften aufgrund der Übernahme ebenfalls exklusiv für die Xbox 360 erscheinen.

Twisted Pixel ist damit das zwölfte Entwicklerstudio, das bei Microsoft Studios untergekommen ist. Unter anderem zählen auch Lionhead Studios, Rare und Turn 10 zu dieser großen »Familie«. Details zum nächsten Projekt von Twisted Pixel liegen bisher noch nicht vor.

» Den Test von The Gunstringer auf GamePro.de lesen

» Den Test von Ms. Splosion Man auf GamePro.de lesen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.