Two Worlds - Details zum MMORPG-Modus

Online Quests lösen, Zweikämpfe führen oder Pferderennen veranstalten.

von Denise Bergert,
02.02.2007 15:15 Uhr

Schöne Dinge lassen sich mit Freunden einfach am besten genießen. Diese Weisheit haben sich auch die Two Worlds-Entwickler zu Herzen genommen und ihrem Rollenspiel einen MMORPG-Modus spendiert. So könnt ihr als Arena- oder RPG-Charaktere gegeneinander beziehungsweise miteinander in Antaloor antreten. Wer einfach ein bisschen Luft ablassen will, kann über den Arena-Bereich spannende Player-vs-Player-Kämpfe absolvieren. Dabei kommt es vor allem auf eure Fähigkeiten an, da die Arena-Charaktere hier nicht aufleveln, sondern immer mit dem gleichen Status antreten.

Hauptanlaufpunkt für die RPGler sind Städte, die zugleich als Treffpunkt und Plattform für die Queststarts dienen. Hier kommen nach guter alter MMORPG-Manier Spieler neu zusammen, halten Treffen in ihrer Lieblingskneipe ab oder schauen sich nach neuen Herausforderungen um. Es gibt zudem die Möglichkeit, Clans beizutreten oder neue Stämme ins Leben zu rufen. Dabei stehen nicht nur klassische Abenteuer auf der Tagesordnung, sondern auch neuartige Herausforderungen wie Pferderennen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...