Ubisoft - LastGen-Pläne nur noch bis zum Jahr 2015

Der Publisher Ubisoft hat für die Zeit nach dem Jahr 2015 keine großartigen Pläne mehr, um Spiele für die PlayStation 3 sowie die Xbox 360 zu veröffentlichen.

von Andre Linken,
19.08.2014 13:11 Uhr

Yves Guillemot von Ubisoft sieht für die LastGen-Konsolen nach dem Jahr 2015 keine große Zukunft mehr.Yves Guillemot von Ubisoft sieht für die LastGen-Konsolen nach dem Jahr 2015 keine große Zukunft mehr.

Das Jahr 2015 wird zumindest für den Publisher Ubisoft wohl den Abschluss für die Veröffentlichung von LastGen-Spielen darstellen - zumindest im großen Rahmen.

Das geht zumindest aus einem aktuellen Interview des Magazins GameInformer mit Ubisoft-Geschäftsführer Yves Guillemot hervor. Dieser erkennt zwar die aktuell noch immer starke Positionierung von der PlayStation 3 sowie der Xbox 360. Doch die immer größere Verbreitung der NextGen-Konsolen wird die Entwicklung neuer LastGen-Spiele nach seiner Einschätzung nicht gerade leichter machen.

»Was wir sehen, ist die Tatsache, dass dieses Jahr für die PS3 und Xbox 360 noch immer gut ist. Doch im nächsten Jahr, werden wir zur neuen Hardware übergehen, da sie sich schnell verkauft. Nach 2015 wird es für uns schwierig, Spiele für diese Systeme (LastGen) zu entwickeln.«

Das klingt zwar nicht danach, dass sich Ubisoft im Jahr 2016 komplett von der PlayStation 3 und Xbox 360 abwenden wird. Allerdings dürfte es dann wohl nur noch kleinere Produktionen für diese Konsolen geben, während der Fokus immer stärker auf die PlayStation 4 sowie die Xbox One wechseln wird.

Assassin's Creed Rogue - Screenshots ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.