Ubisoft an Eidos interessiert

von Heiko Häusler,
09.08.2004 16:07 Uhr

Publisher Eidos steckt in Schwierigkeiten und gilt als Übernahmekandidat. Zu den potentiellen Käufer zählt Branchenriese Ubisoft. Nun scheint Ubisoft ernst zu machen und hat 215 Millionen Englische Pfund (rund 323 Millionen Euro) für den angeschlagenen Konkurrenten geboten. Von Eidos gibt es zu dem Angebot bisher keine Stellungnahme.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.